Vernissage „Gleich und doch anders“ am 20.11. im Wahlkreisbüro Geislingen

Bundespolitik

Unter dem Titel „Gleich und doch anders“ stellen die Geislinger Künstlerinnen Sabine Winter und Susanne Beyer am Sonntag, den 20. November, ab 11 Uhr ihre Kunstwerke aus. Bei der Vernissage zur Eröffnung führen die Künstlerinnen in das Werk ein und eröffnen spannende Perspektiven auf zeitgenössische Zugänge zu ihrer politischen Kunst.

Dabei präsentieren die beiden Geislinger Künstlerinnen vor allem Werke aus ihrer gemeinsamen Zeit in der „mAL wERKSTATT“ bei Detlev Schorlau in Göppingen – mit Stücken in verschiedenen Techniken und Materialien präsentieren Sabine Winter und Susanne Beyer ihre Kunst nicht nur bunt und vielfältig, sondern oft auch Ton in Ton und doch überraschend anders.

Interessierte sind herzlich eingeladen, die Vernissage zu besuchen und gemeinsam mit den Künstlerinnen ins Gespräch über deren ausgestellte Werke zu kommen. Musikalisch wird die Ausstellungseröffnung von Lasse Lehle von der Musikschule Geislingen am Bariton-Saxophon begleitet.

Auch nach der Vernissage können die Kunstwerke zu den Öffnungszeiten des Wahlkreisbüros (Hohenstaufenstraße 29, Geislingen) nach Voranmeldung jederzeit angesehen werden. Weitere Infos und Öffnungszeiten unter www.saschabinder.de.

Bildquelle: Chris Pollak

 

Homepage SPD-Kreisverband Göppingen

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002204657 -